1. Sie sind hier:
  2. Sprachreisen Schüler
  3. Sprachreisen nach England
  4. Sprachschulen in Oxford
  5. St Edward's Oxford Summer School
Schweiz-Feriencamp mit Aktivitäten
Programm 39 von 44 (Auswahl einschränken)
Südengland-Sprachreise für junge Sprachschüler

St Edward's Oxford Summer School

Oxford (England)

Lerne Englisch im traditionsreichen Umfeld der St Edward's School in der Universitätsstadt Oxford. Tauche ein in Englands Geschichte und Kultur, finde neue internationale Freunde und probiere dich in sportlichen oder kreativen Aktivitäten aus. Sei dabei, auf unserer Oxford-College-Sprachreise!

Campus/Schulgelände

Die Stadt Oxford ist weltberühmt. Sie steht mit ihren Colleges der Universität für Bildung, Kultur und Geschichte. Auf der Sprachreise in die St Edward‘s School erleben die Schüler einen modernen Englischunterricht und nutzen die vielfältigen sportlichen und kreativen Aktivitäten, die sich ihnen auf dem Campus bieten. Die St Edward's School liegt in Oxfords beliebtem Stadtteil Summertown, auf einem 40 Hektar großen, weitläufigen und parkähnlich angelegten Campus. Die Schülerinnen und Schüler nutzen die enorm umfangreiche Ausstattung des traditionsreichen und historischen Internats mit 32 Tennisplätzen, 12 Sportplätzen, einem Dance-Studio, einer Turnhalle, Lounge-Bereichen in den Unterkunftshäusern mit Fernsehern und Computern sowie den gemütlichen, historischen Speisesaal.

Wohnen & Leben vor Ort

Nach einem ereignisreichen Tag voller neuer Eindrücke und Begegnungen ziehen sich die Schüler zum Entspannen und Schlafengehen in ihre Unterkunftshäuser zurück. Alle Unterkünfte befinden sich direkt auf dem Schulgelände. Die großzügigen Häuser verfügen über Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer. Zu jedem Haus gehört auch ein Hausvorstand. Dieser steht den Schülern jederzeit gerne bei Fragen und Anliegen zur Verfügung. Zusätzlich zu den drei Mahlzeiten am Tag können sich die Schüler in den Gemeinschaftsräumen immer kostenlos mit Snacks und Getränken versorgen.

Extra: Premium-Unterkunft

Die neu renovierten Unterkunftshäuser bieten die schönsten Zimmer und eine noch intensivere, fürsorgliche Betreuung. Diese Unterbringung in 1- bis 3-Bettzimmern (teilweise mit eigenem Bad) ist besonders geeignet für jüngere Schüler, die das erste Mal auf Sprachreise unterwegs sind.

Erfahrungsbericht von Sarah, 16 Jahre (verreist im Juli 2018 für 2 Wochen) „Meine Sprachreise startete mit dem Flug nach London Heathrow. Die Aufregung war groß, da ich zuvor noch nie eine Sprachreise gemacht hatte. Es war für mich ein ganz besonderes Erlebnis, das ich mit meiner besten Freundin teilen durfte. Unser Ziel war es, mit dieser Sprachreise unser Englisch zu verbessern, dabei viel Spaß zu haben und Land und Leute kennenzulernen. Nach unserer Ankunft erhielten wir zunächst alle wichtigen Informationen von unserer Hausdame und danach begann der Abend mit dem Essen und dem Programm. Der Alltag bestand aus morgens frühstücken, danach Assembly und dem Weg zum Unterricht. Lesen Sie weiter…Zur Stärkung folgte das Mittagessen und dann wieder das Assembly als Überleitung zu den Aktivitäten am Nachmittag. Abends gab es dann für alle Abendessen (manchmal wurde auch gegrillt (Burger/Hotdogs) mit leckerem Eis zum Nachtisch) und anschließend ein Assembly mit einem immer wechselnden Programm, wie z.B. Kinonacht oder einer Wasserschlacht. Zum guten Schluss des Tages gehörte abends das Housemeeting, bei dem wir alle nötigen Informationen zum nächsten Tag erhielten.

Donnerstags standen halbtags Ausflüge nach Oxford mit verschiedenen Besichtigungen auf dem Programmpunkt und Sonntags das Highlight mit den ganztags Ausflügen nach London und Bath.

Auf meiner Reise habe ich viele Freunde dazu gewonnen, zu denen ich auch heute noch Kontakt habe und sie unbedingt wieder sehen möchte. Der Abschied von ihnen nach den zwei Wochen fiel mir sehr schwer, doch vielleicht steht ja auch im nächsten Jahr eine erneute Sprachreise mit Edulingo an. Denn die Sprachreise hat mich ermutigt offener gegenüber anderen zu werden und die schönen Seiten der englischen Sprache kennenzulernen. Außerdem muss ich sagen, dass ein solches Erlebnis das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit stärkt, da man auf sich selbst gestellt ist.

Nationalitäten

In diesem Programm sind ca. 300 Teilnehmer gleichzeitig vor Ort.

Nationalitätenverteilung:
Andere (25 Nationen): 32% (25 Nationen)
China: 15%
Brasilien: 12%
Rumänien: 8%
Italien: 7%
Spanien: 6%
Türkei: 6%
Argentinien: 6%
Japan: 4%
Deutschland: 4%

Lernen der Sprache

Die Kurse 1 – 3 beinhalten 15 Stunden Englischunterricht der aktiv am wöchentlich wechselnden Wochenthema (z.B. Umwelt, Weltkulturen, Wissenschaft und Technik, Gesellschaft) ausgerichtet wird. Der zweite Baustein des Kurses richtet sich an den Interessen der Schüler aus:

Kurs 1: Discover English = Englisch & wechselnde Aktivitäten (12 – 17 Jahre)

Zusätzlich zum Englischunterricht wählen die Schüler täglich wechselnde Aktivitäten aus. Jeden Tag stehen sportliche, kreative oder Fun-Aktivitäten auf dem Plan, sodass Jeder etwas Passendes findet.

Kurs 2: English Plus = Englisch & Aktivitäten (12 – 17 Jahre)

In diesem Kurs wählen die Schüler eine bestimmte Aktivität aus, in der sie 6 Stunden Training pro Woche erhalten. Professionelle Coaches stehen den Schülern zur Seite, die sich entweder ein ganz neues Hobby aneignen oder bereits vorhandene Kenntnisse in einer Aktivität vertiefen möchten. Zur Auswahl stehen:

Tennis

Der Kurs enthält Training in Aufschlag, Schlagintensität, Bewegungsschulung, Netzspiel, Verteidigung, Ballschule, Taktik, Koordination und Kondition. In Einzel-, Doppel- und gemischten Doppelspielen stellst du dein Können unter Beweis und setzt das Erlernte direkt um.

Basketball

Übe im Basketballtraining Dribbeln, Fangen, Passen, Werfen, Ball-Handling, Spielkonzeption und Athletik. Verbessere deine Wurfquote und spiele deine Gegner schwindelig!

Dance

Let's dance around the World! Und zwar mit unterschiedlichen Stilen und Techniken aus dem Capoeira, Jazz Dance, Street Dance, Modern Dance, Bollywood und Salsa. Auf dieser Grundlage werden neue Tanzchoreografien entstehen, die unsere Schüler solistisch, als Paar oder in der Gruppe umsetzen.

Fußball

Angriff, Verteidigung, Dribbling, Torschießen, Passen, Ballkontrolle, Zweikampf und vieles mehr gehört zum Fußballtraining dazu. Die Schüler werden je nach Können in Gruppen eingeteilt und am Ende jeder Einheit findet ein Turnier statt. Das Gelernte kann direkt umgesetzt und angewandt werden.

Movie-Making

Interessierst du dich dafür wie ein Kinofilm produziert wird? Dann ist dieser Kurs genau der richtige für dich, in dem es unter anderem um Kameraführung geht, um Effekte, das Koordinieren und Anleiten der Schauspieler, ums Drehbuch schreiben und darum den eigenen Film zu schneiden.

Kurs 3: English Intensive = Englisch-Intensivkurs (12 – 17 Jahre)

Zu den 15 Stunden Englischunterricht wird in 6 zusätzlichen Stunden an der Aussprache und dem Wortschatz der Teilnehmer gearbeitet.

Kurs 4: Future-Leaders-Entrepreneurship (14 – 17 Jahre)

Voraussetzung: gutes, mittleres Sprachniveau (mindestens B2)

Dieses intensive Programm richtet sich an Schüler, die daran interessiert sind, verschiedene berufliche und akademische Optionen zu erkunden. Darüber hinaus lernen die Schüler die Universitätsstadt Oxford genauer kennen, in der sie eventuell auch mal studieren könnten. Als Teil des Programms arbeiten die Schüler an einem Projekt, das branchenbezogene Besuche und interessante Gastreden beinhaltet. Das Projekt gipfelt am Ende der zwei Wochen in einer Präsentation und einer zeremoniellen Preisübergabe.

Inhalte des Future-Leaders-Entrepreneur-Kurses

  • Unternehmergeist und Führungsfähigkeiten ansehen und entwickeln
  • Businessplan für eigene Ideen erstellen
  • Präsentationstechniken erlernen
  • Einführung in die Welt der Vertragsverhandlungen
  • Weitere Kursinhalte: Teamwork, Problemlösung, Diskutieren, Debattieren, frei Sprechen, kritisches Denken
Uhrzeit Beispielhafter Tagesablauf der "Future-Leaders-Kurse"
09.00 – 12.15 Team Working Skills, Gastredner, Projektarbeit oder Präsentation
12:20 – 13:30 Mittagessen im Speisesaal des Colleges
13:30 – 17:30 Themen basierte Exkursionen, Workshops, Führungstraining
18:00 – 19:00 Abendessen
19:00 – 19:45 Freizeit
19:45 – 22:00 organisierte Abendaktivitäten
22:00 – 22:15 House-Meeting
22:15 – 23:00 Freizeit in der Unterkunft. Gute Nacht!

In St Edward's wird im Sommer dazu das Future Leaders - World-Leader-Programm angeboten. Hier werden globale Themen wie der Klimawandel intensiv diskutiert und bearbeitet. Weitere Infos dazu finden Sie in den Kursinfos, die zum Download auf dieser Seite bereitstehen. Oder Sie fragen uns einfach. Wir stehen gerne zur Verfügung.

Weitere Sprachschulen mit ähnlichen persönlichkeitsbildenden Programmen:

Aktivitäten in der St Edward's Oxford Summer School

In der St Edward's Summer School in Oxford erhalten die Schüler ein organisiertes Freizeitprogramm mit jeder Menge Abwechslung.

Uhrzeit Beispielhaftes Freizeitprogramm im English-Plus-Kurs:
14:00 Nach dem Mittagessen haben die Schüler, je nach gewähltem Programm, Training in einer Sportart, Coaching in einer kreativen Aktivität oder noch einmal Englischunterricht.
15:30 Pause
16:00 Allgemeine Campus-Aktivitäten für alle, z. B. mit Kunst, Frisbee, Rugby, Yoga, sportlichen Wettbewerben u.v.m.
17:00 persönliche Freizeit
18:00 Abendessen
19:00 persönliche Freizeit
19:30 Abends finden zum Beispiel die Quiz- oder Filmnacht statt. Jeder kann sich beim Karaoke ausprobieren, beim Spieleabend mitmachen oder an der Fashion-Show teilnehmen. Der Golf- und der Tennisplatz sind offen, drinnen und draußen laden Sportplätze und die Lounges dazu ein, bei jedem Wetter, ins Sprechen und in Bewegung zu kommen.
22:00 tägliche Besprechung im Unterkunftshaus
22:30 persönliche Freizeit und "lights out!"

Ausflüge – „Out & About“

Bath, die Shakespeare-Stadt Stratford-upon-Avon und London sind von Oxford aus in greifbarer Nähe. Während eines zweiwöchigen Aufenthaltes gehen die Schüler mindestens auf einen Halbtags- und einen Ganztagsausflug pro Woche, um sich die berühmten Attraktionen wie Oxford selbst (Besuch eines Oxford-Colleges, Punting auf dem River Cherwell, Ashmolean Museum), Stratford-upon-Avon, das mittelalterliche Schloss Warwick oder das historische Bath nicht entgehen zu lassen. Für Theaterliebhaber oder Literaturbegeisterte ist Stratford-upon-Avon, die Geburtsstadt von Shakespeare, ein absolutes Muss, während in Warwick die Live-Vorführungen der Schauspieler für Unterhaltung sorgen. Selbstverständlich darf auch London als Highlight nicht fehlen: Sei es zum Shoppen oder fürs Sightseeing – hier locken der Big Ben, das London Eye, der Piccadilly Circus, Westminster Abbey und Madame Tussauds.

Erfahrungsbericht eines Schülers , 15 Jahre (verreist im März 2018 für 1 Woche) „Eine rundum schöne Sache mit vielen tollen Erlebnissen! Ich konnte nicht nur mein Englisch verbessern sondern die Sprachreise hat auch im Anschluss eine starke persönliche Motivation dargestellt. Ein besonderes Ereignis war es für mich, die wunderschöne Stadt Oxford kennenzulernen. “

Allgemeines zur Sprachreise

Alter
12 – 17 Jahre

Unterricht
Discover English: max. 15 Schüler/Klasse
English Plus: max. 15 Schüler/Klasse
Intensive English: max. 15 Schüler/Klasse
Future Leaders: max. 20 Schüler/Klasse
English Plus: 15 Wochenstunden
Intensive English : 21 Wochenstunden
Future-Leaders: 21 Wochenstunden

Teilnehmer
ca. 300 Teilnehmer vor Ort

Unterbringung
College/Internat
1- bis 4-Bettzimmer

Termine und Preise

Termine
Discover English, English Plus, Intensive English
03.07. – 07.08.2024 (1 – 5 Wochen)
letzter Rückreisetag Mittwoch 07.08.

Future-Leaders-Programm
Entrepreneurship und World Leader
03.07. – 17.07.2024 (2 Wochen)
17.07. – 31.07.2024 (2 Wochen)

Preis
Discover English
1 Woche 1520 £ (1789 €)
2 Wochen 2869 £ (3376 €)
3 Wochen 4218 £ (4963 €)
4 Wochen 5567 £ (6550 €)
5 Wochen 6916 £ (8137 €)

English Plus, Intensive English
1 Woche 1665 £ (1959 €)
2 Wochen 3159 £ (3717 €)
3 Wochen 4653 £ (5475 €)
4 Wochen 6147 £ (7232 €)
5 Wochen 7641 £ (8990 €)

Future-Leaders-Kurse
2 Wochen-Kurs 3929 £ (4623 €)

Optional
Premiumzimmer: 113 £ (133 €) pro Woche

Im Preis enthalten
  • Unterricht, Einstufungstest, Lehrmaterial
  • Unterkunft, Vollpension
  • Freizeitprogramm
  • 1 Ganztags- und 1 Halbtagsausflug pro Woche
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Teilnahmezertifikat
  • Wäscheservice
  • englische Reiseversicherung
  • WLAN

Anreise

An-/Abreisetag
Mittwoch/Mittwoch

Anreise
Flughafentransfer ab/bis London Heathrow inklusive, für Ankünfte und Abflüge von 10 – 19 Uhr.

Transferaufpreis für Schüler, die mit dem Begleitservice der Fluggesellschaft an- und abreisen: 138 £ (163 €)

Privattransfer außerhalb des oben genannten Zeitfensters oder als gemeinsamer Transfer für 2 bis 3 gemeinsam buchende und reisende Schüler (auf Anfrage) ab/bis
London Heathrow ca. 300 £ (353 €)
London Gatwick ca. 590 £ (695 €)
London Stansted ca. 590 £ (695 €)

Flug
Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Flugangebot zur Sprachreise. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0)881-927 96 560 oder über unser Kontaktformular.

Kommentare unserer Schüler zum Programm „St Edward's Oxford Summer School“

Kommentare zum Gesamteindruck

„Abgesehen vom Zimmer war alles super. Ich hatte eine glückliche Zeit und habe viele nette Menschen kennengelernt.“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Ich fand es sehr schön, ich hab viele nette neue Menschen kennengelernt. Morgens bin ich zusammen mit meinen Freunden zum Frühstück. Nach dem Unterricht bin ich zusammen mit ihnen zum Lunch und dann zu den Activities. Ich hab viele von meinen Freunden schon am Anreisetag kennengelernt und bei den Activities.“– Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Alles in allem war es wirklich schön. Es war schön neue Hobbies zu entdecken (z. B. Tennis). Außerdem habe ich viele neue Freunde gefunden.“– Schülerin, 16 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Die Ausflüge waren toll! Es war eine tolle Zeit für mich. Manchmal war es ein bisschen unorganisiert, aber das hat mich nicht groß gestört.“– Schülerin, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Besonders gefallen haben mir die Ausflüge und die Abendaktivitäten. Ich würde vielleicht mehr Freizeit ermöglichen.“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Dadurch, dass man so viele neue Leute kennenlernt, ist es eine wunderschöne Erfahrung! Zwei Wochen lohnen sich am meisten!! Diese Sprachreise war etwas so besonderes. Wir haben Freunde aus den verschiedensten Ländern kennengelernt. Ganz besonders schön finde ich, mit diesen Leuten beim Essen an einem Tisch zu sitzen oder auch die Aktivitäten, durch die man alle viel besser kennenlernt! Eine Erfahrung, die man nicht missen möchte!!! Danke!“– Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)

Bewertungen des Unterrichts

„Der Unterricht hat mir sehr gut gefallen, da man sich viel mit anderen unterhalten konnte. Zudem war die Themenauswahl viel abwechslungsreicher als beim normalen Englisch Unterricht.“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Die Klassen waren kleiner und die Lehrer waren netter als sonst.“– Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Ich fand meine Klasse konnte nicht besonders gut Englisch.“– Schülerin, 16 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Sehr guter Englischunterricht. Es gab nicht so viel Druck von den Lehrern.“– Schülerin, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Guter Unterricht und man hat spaßige Sachen gemacht.“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Die Klassen waren kleiner, weshalb es eine ruhigere Atmosphäre war, in der man ausgezeichnet lernen kann.“– Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)

Eindrücke zur Unterkunft

„Mein erstes Zimmer war schlimm. Es war klein, alt, man sah Risse in der Wand, Farbe war gelb und es war klein. Mein zweites Zimmer war besser. Es war größer und weiße Wände, aber es bräuchte auch eine Renovierung. Am dringensten müssen die Matratzen der Betten gegen neue und bequeme ausgetauscht werden.“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Einrichtung war ok.
Der Gemeinschaftsraum war schön.“– Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Zimmer war super. Ich war in einem Jubilee Zimmer.“– Schülerin, 16 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Das Zimmer war sehr gut, nur die Matratze war nicht so gut“– Schülerin, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Zimmer ok mit Bett, Schrank und Schreibtisch. Der Gemeinschaftsraum war gemütlich eingerichtet.“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Unser Zimmer war sehr großzügig, mit 2 Betten, 2 Schränken, einem Waschbecken und Schreibtischen. Der Gemeinschaftsraum war groß und gemütlich!“– Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)

So war die Verpflegung

„Das Essen hatte seine Höhen und Tiefen. Größtenteils war es aber gut und lecker. Gegessen wird in zwei Wellen (sonst zu viele Schüler vor dem Saal) und es gab drei Mahlzeiten. Man konnte immer zwischen mehreren Optionen wählen. Der Saal war alt, aber im guten Zustand. An den Wänden hingen alte Wappen der Sportteams dieses Colleges.“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Das Essen war nicht so lecker, aber der Speisesaal war schön.“– Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Das Essen war teilweise sehr fettig.“– Schülerin, 16 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Der Speisesaal war toll. Außerdem gab es immer Abwechselungen beim Essen“– Schülerin, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Die Mahlzeiten liefen organisiert ab. Es gab immer was anderes zu essen. Der Speisesaal war nett eingerichtet und groß.“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Am Buffet konnte man sich Essen holen, was nicht immer lecker war. Der Speisesaal hingegen war riesig und man saß gerne dort.“– Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)

Feedbacks zu Freizeit, Sport und Ausflügen

„Eine große Abwechslung von Exkursionen (London, Cambridge, Oxford) und Sportaktivitäten (Tennis, Fußball, Volleyball, Basketball) sowie Abendaktivitäten (Sport, Karaoke, Casino) sorgten für sehr abwechslungsreiche Tage und keinen Moment Langeweile.“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Tennis und andere Aktivitäten wie Fußball. Ich war zweimal in Oxford und zweimal in London, leider nicht in Bath.“– Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Die Aktivitäten waren schön. Ich habe Tennis gespielt. Wir haben unter anderem Ausflüge nach London und Oxford.“– Schülerin, 16 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Ich war 2x in Oxford und 2x in London :-)“– Schülerin, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Ich habe als Aktivität Tennis gemacht und jeden Morgen eine andere Aktivität für den Nachmittag ausgewählt.“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Tennis, London Eye, St. Christ-Church“– Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)

Nationalitätenmix

„Viele Brasilianer und Deutsche. Hier alle Nationalitäten die ich kennengelernt habe. Es gibt sicherlich noch mehr auf dem College: Deutschland, Brasilien, Argentinien Kolumbien, Chile, Japan, China, Taiwan, Süd-Korea, Türkei, Italien, Spanien, Polen, Russland, Ukraine, Slowenien, Ungarn, Bulgarien, Marokko, USA“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Aus 27 verschiedenen Ländern wie Brasilien, Türkei, Spanien, Portugal, Argentinien, Kasachstan, Deutschland, Italien, Frankreich, China, Japan...“– Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Argentinien, Polen, Japan, Mexico, Frankreich, Deutschland, Spanien, Marocco, Monaco“– Schülerin, 16 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Frankreich, Brasilien, Spanien, Ägypten, Italien, Polen, Deutschland“– Schülerin, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Sehr international: Rumänien, Brazilien, Japan, China, Estland, Frankreich, Italien“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Russland, Georgia, Polen, Rumänien, Japan, Litauen, Frankreich, China, Deutschland, Italien“– Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)

An- und Abreise/Transfers vor Ort

„Da ich persönlich an- und abgereist bin kann ich dazu keine genauen Angaben machen. Ich habe bloß gehört, dass die Betreuer aufgrund ihrer orangenen T-Shirts gut erkennbar sind.“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Anreise war super, hab die Gruppe gleich gefunden. Die Abreise war ein bisschen verwirrend wegen dem Taxi.“– Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Die Abholung vom Flughafen hat gut geklappt.“– Schülerin, 16 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Es hat alles gut geklappt. Man konnte alle direkt erkennen“– Schülerin, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Ich war schon etwas aufgeregt, aber ich habe die Betreuer von der Schule gleich gefunden. Es hat alles geklappt.“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Den Betreuer findet man sofort! Durch das einwandfreie Einreisen, war die Aufregung verschwunden.“– Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)

Erlebnisberichte unserer Schüler

„Es gab nicht das eine schönste Erlebnis, weil die ganze Zeit so schön war. Zu meinen schönsten Ereignissen gehören unter anderem die Exkursionen und die Endpräsentationen unseres Projekts. Eine weitere coole Sache war das Erstellen eines Pseudo-Werbe Tik-Toks für den Kurs.“– Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Mein Tagesablauf: Essen, Unterricht, Essen, 1. Aktivitäten, 2. Aktivität, Essen, Abendaktivität;“– Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

Kommentare der Eltern

„Kompetente Beratung und schnelle Antworten auf Fragen sorgen für eine gute Kommunikation.“– Eltern von Maximillian Marell, 16 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Die Beratung von Frau Kreyer war sehr gut. Wir fühlten uns jederzeit bestens beraten. Sie war für alle Fragen immer da.“– Eltern von Schülerin, 14 Jahre (Juli 2023 für 2 Wochen)
„Emma hat es gut gefallen, vielen Dank :-).“– Eltern von Emma, 14 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Auf jede Frage gab es immer eine zeitnahe Antwort. ich war mit der Beratung sehr zufrieden.“– Eltern von Maria, 15 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)
„Die Beratung war top! Wenn wir etwas auf dem Herzen hatten, wurde sofort einfühlsam darauf reagiert.“– Eltern von Isa Marie, 14 Jahre (Aug. 2019 für 2 Wochen)
„Wir hatten uns erst sehr spät dazu entschlossen (ca. 3 Wochen vor dem Aufenthalt). Die Beratung und Koordination der weiteren Schritte war prompt (sofortige Antwort auf E-Mails) und vorbildlich, es blieben keine Fragen offen. Wir fühlten uns insgesamt gut informiert, wobei wir durch befreundete Familien ein gewisses Vorwissen hatten. Verbesserungsvorschläge fallen uns adhoc nicht ein. Die Organisation war insgesamt sehr gut.
Antwort Edulingo: Vielen Dank für die nette Rückmeldung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit unserem Service zufrieden waren und es Jasper so gut gefallen hat. Bestens! Herzliche Grüße, Lydia Kreyer“– Eltern von Jasper, 15 Jahre (Aug. 2019 für 1 Woche)

Haben Sie noch Fragen?

Sind Sie noch auf der Suche nach dem passenden Programm oder wollen Sie einen Übersichtskatalog bestellen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Möchten sie dieses Programm buchen?

Laden Sie das Anmeldeformular hier herunter und drucken Sie es aus. Gerne helfen wir Ihnen beim Ausfüllen des Formulars oder bei Fragen dazu.

Anmeldeformular St Edward's Oxford Summer School (PDF, 260.0 KB)

Bei uns immer zum Originalpreis der Schule!

Weitere Sprachschulen Ihrer Auswahl