1. Sie sind hier:
  2. Sprachreisen Schüler
  3. Sprachreisen nach England
  4. Sprachschulen in Godalming
  5. Charterhouse Summer School
Buckswood School
Programm 4 von 43 (Auswahl einschränken)
Chelsea-Fußballcamp für Mädchen

Charterhouse Summer School

Godalming (England)

Die historische Charterhouse School bietet eine spannende und fordernde Sprachreise für internationale Schüler. Die Kombination aus Englischunterricht und weiterbildenden Wahlfächern sowie einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm, macht diese Sprachreise zu einer besonders interessanten Erfahrung für unsere Schüler.

Campus/Schulgelände

Die Charterhouse Summer School gibt internationalen Schülern die Möglichkeit, das Leben in einem der angesehensten Privatinternate in England zu erfahren. Die Kurse spiegeln die Werte, Ambitionen und die Bedeutung des Charterhouse-School-Bildungsansatzes wieder. Dieser fördert unter anderem besonders die Selbständigkeit, Gewissenhaftigkeit und Kreativität der Schüler.

Die 1611 gegründete, historische Boarding School liegt auf einem knapp 100 Hektar großen, in die Natur eingebetteten, Gelände in der Grafschaft Surrey, nur 60 Kilometer südlich von London. Die Flughäfen Heathrow und Gatwick sind nur 50 Minuten Fahrtzeit entfernt. Die Kombination aus historischen Gebäuden, modern ausgestatteten Räumlichkeiten, dem wunderschönen Campus und den hervorragenden Sporteinrichtungen macht dieses Internat zu einem idealen Ort für eine abwechslungsreiche, ganz besondere Spracherfahrung in England.

Zur Ausstattung auf dem Campus gehören: weitläufige Graß- und Allwetter-Sportplätze, Flutlicht-Tennisplätze, ein Sportzentrum mit Fitnessraum, Squashhallen sowie Studios für diverse Sportarten, eine Schwimmhalle mit 25-Meter-Schwimmbecken, ein großflächiges Gebäude für Kunstaktivitäten, ein modernes Theater und technisch zeitgemäß ausgestattete Klassenzimmer.

Wohnen & Leben vor Ort

Die zwei neuen Unterkunftshäuser "Saunderites" und "Northbrook" verfügen über eindrucksvolle, zweistöckige Gemeinschaftsräumlichkeiten, eine Auswahl an Einzelzimmern mit Bad sowie Einzel-, Zweibett- und Vierbettzimmer mit gemeinschaftlich genutzten, modernen Badezimmern.

Auch das historische Boarding-House aus dem 19. Jahrhundert wird genutzt und bietet eine atemberaubende Architektur sowie eine geschichtsträchtige, bezaubernde Atmosphäre mit Einzel- und Zweibettzimmern.

Erfahrungsbericht von Nici Bergweiler, 16 Jahre (verreist im Aug. 2022 für 2 Wochen) „"Volltreffer!" Liebe Frau Kreyer, Nici ist gut angekommen und absolut begeistert! In der wenigen Zeit, in der er sein Handy benutzen darf, schwärmt er nur! Er findet alles toll und möchte am liebsten in Charterhouse bleiben! :-) Liebe Grüße

Antwort von Charterhouse: We're delighted to hear that Nicolas is having a great time. He's a lovely lad and is doing really well. “

Nationalitäten

In diesem Programm sind ca. 100 Teilnehmer gleichzeitig vor Ort.

Nationalitätenverteilung:
Andere (24 Nationen): 25% (24 Nationen)
Portugal: 24%
Frankreich: 14%
Spanien: 14%
Deutschland: 8%
Italien: 7%
China: 5%
Schweiz: 3%

Lernen der Sprache

Vision

Die Idee für das Programm in der Charterhouse Summer School ist, intellektuelle Neugier auf der Basis von qualitativ hochwertigen, akademisch gestalteten Kursen anzuregen sowie den Wunsch nach selbständiger Entwicklung von Fähigkeiten zu unterstützen und diese daraufhin weiter auszubauen. Die Schüler werden von den Charterhouse-Lehrern ermutigt eine aktive Rolle in ihrer persönlichen und akademischen Entwicklung zu übernehmen, selbständig zu denken und sich selbst herauszufordern. Es geht darum Herausforderungen zu suchen, in die Selbstreflektion zu gehen sowie persönliche Leidenschaften und Ambitionen für bestimmte Bereiche zu kultivieren, die in das Schulleben zu Hause sowie ins spätere Studium und Berufsleben übertragen werden können.

“These academic courses represent the expertise and passions of our year-round staff and make the most of our exceptional school facilities. They are fun and inspiring but also demanding and ambitious. Studying with us gives students a flavour of life at our school and in many cases, an insight into British university education.” – Mr Simon Allen, akademischer Leiter (Charterhouse Summer School)

Das Programm besteht aus zwei Bausteinen (Academics und Electives), die immer für die gesamte Kursdauer von zwei Wochen belegt werden:

ACADEMICS = Akademische Fächer (15 Wochenstunden)

Wähle eins der folgenden Fächer für deine zwei Kurswochen in Charterhouse:

Englischunterricht

Der Fokus des Sprachunterrichts liegt auf dem gesprochenen Englisch. Die Schüler erhalten das Handwerkszeug, um effektiv, frei und selbstsicher in der Sprache kommunizieren zu können. Der Englischkurs ist unsere Empfehlung für alle Schüler, die ihre Englischkenntnisse für die Schule verbessern möchten.

Ziele und Ergebnisse des Englischunterrichts in der Charterhouse School:

  • mehr Selbstsicherheit im Sprechen der englischen Sprache
  • Entwickeln von Präsentations- und Debattierfähigkeiten
  • Aufbau von Vokabular
  • Verbessern aller grundlegenden Sprachkenntnisse (Grammatik, Ausdruck, Hörverständnis, frei Sprechen, Aussprache etc.)
  • Verstehen von Texten verschiedenster Art (wichtig für Textanalysen)

WEITERE ACADEMICS:

  • Englisch für einen Schulbesuch oder Studium im englischsprachigen Ausland
  • Entrepreneurship (Business, Gründen einer Firma)
  • Einführung in die Rechtswissenschaften (Jura)
  • Engineering, Technology and Design (praktisch und experimentell, Datenanalyse, Design-Methodik)
  • Künstliche Intelligenz und Blockchain

Genauere Informationen zu diesen Kursen finden Sie in der PDF-Broschüre, die auf dieser Seite zum Download bereitsteht.

ELECTIVES = Wahlfächer (10 Wochenstunden)

Wähle eine dieser Wahlaktivitäten für deine zwei Kurswochen in der Charterhouse Summer School:

Tennis
Das Tennistraining ist für Schüler gedacht, die bereits regelmäßig Tennisspielen. Die Stunden werden von LTA-Coaches durchgeführt und finden auf den schuleigenen Tennisplätzen statt. Verbessere deine Schnelligkeit, Spielstrategie, Koordination und Technik in den dynamisch gestalteten Tennissessions.
Kunst
In den Art-Electives begeben sich die Schüler auf eine kreative Reise und werden dabei von professionellen Künstlern angeleitet. Sie lernen eine Reihe an Techniken in den interaktiven Workshops kennen, wählen dann einen persönlichen Fokus für ihr Hauptprojekt und erarbeiten dieses unter Anleitung. Auf dem Weg zum eigenen Kunstwerk lassen sich die Schüler auf geführten Ausstellungsbesuchen in Galerien inspirieren. Sie entwickeln ein Verständnis wie sie ein Kunstprojekt planen, ein Konzept entwickeln und die Vorstellung dann in die Realität umsetzen. Am Ende des Kurses findet eine Ausstellung statt, in der die Teilnehmer ihre Kunstwerke präsentieren können.
Robotics und Games Design
Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Wichtig ist ein Interesse daran, wie die Technologie funktioniert. Die Schüler lernen wie sich diverse Programmiersprachen unterscheiden und für welche Projekte diese genutzt werden. Wie wird ein Code geplant, geschrieben und zum Laufen gebracht? In angeleiteten Projektgruppen entwickeln die Teilnehmer ein einfaches Computerspiel oder arbeiten mit einem Roboter an bestimmten Funktionen.
Drama
Im Theaterkurs werden die Teilnehmer in alle Prozesse der kreativen Entwicklung eines Bühnenstückes involviert. Als Gruppe erarbeiten die Schüler in Zusammenarbeit mit den Lehrern ein eigenes Theaterstück, das am Ende des Kurses aufgeführt wird. Das exzellente Theater bietet die nötige Umgebung, mit hervorragender technischer Unterstützung, eine fantastische Show auf die Bühne zu bringen.
Sports & Leadership
Was macht eine gute Führungsperson aus? Wie kommuniziert man Ideen an sein Team? Dieser Kurs zeigt den Teilnehmern übertragbare Fertigkeiten, die erfolgreiche Führungskräfte und Teamleader benötigen. Auf dem Weg werden spannende, sportliche, traditionelle und abenteuerliche Aktivitäten durchlaufen. Diese beinhalten zum Beispiel Fußball, Schwimmen, Floß bauen, Klettern, Tennis, Rounders, Segeln und Orientierungslauf. Es macht Spaß und ist eine Herausforderung zugleich sich in dieser energetischen und herausfordernden Gruppe zu entwickeln, Selbstsicherheit zu gewinnen und effektiv Kommunizieren zu lernen.
Fotografie
Die Schüler arbeiten in diesem Kurs mit einem professionellen Fotografen zusammen. Sie erfahren etwas über die grundlegenden Fotografie-Techniken und fotografischen Bereiche, bevor sie sich auf ein eigenes Projekt konzentrieren. Es wird fotografiert, experimentiert, in der Dunkelkammer entwickelt und der Kreativität freien Lauf gelassen. Am Ende des Aufenthaltes stellen die Schüler in der IT-Suite ein Mini-Portfolio mit ihren Arbeiten zusammen.

Aktivitäten in der Charterhouse Summer School

Das Erleben der Sprache außerhalb des Unterrichts ist mindestens genauso wichtig und wertvoll für die Schüler, wie das Lernen in den Unterrichtsstunden. Umso mehr ist das der Fall, wenn Schüler in einer neuen Umgebung gemeinsam mit Teenagern aus der ganzen Welt zusammenkommen. Dies ist die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen, gemeinsame Erlebnisse zu teilen und Freundschaften zu schließen.

Nach den Nachmittags-Electives wählen die Schüler aus drei täglich wechselnden Nachmittags-Aktivitäten eine aus, bei der sie mitmachen möchten. Es ist immer etwas Sportliches und etwas Kreatives dabei. Die hervorragende Ausstattung der Summer School macht jede Aktivität zu einem Erlebnis.

Sportlich: Schwimmen | Basketball | Badminton | Rounders | Touch Rugby | Tennis | Zumba | Yoga

Kreativ: Drumming | Kunst | Modellieren von Figuren | Schmuck herstellen | Töpfern | Theater | Musik

Die Abendaktivitäten unterstützen die internationalen Teilnehmer dabei in Kommunikation mit einander zu treten. Die Abende sind gesellig und ein wesentlicher Bestandteil der familiären Atmosphäre vor Ort sowie des herzlichen Miteinanders.

Abendaktivitäten: Fashion Show | Casino Night | Talent Show | Team-Wettbewerbe | "Mission Impossible" | Disco | Make an Ad | Capture the Flag

Ein Tag im Leben eines Schülers in der Charterhouse Summer School (Beispiel):

Tageszeit Aktivität
07:30 Aufstehen
08:15 Frühstück
09:00 Morgen-Versammlung mit Infos zum Tag
09:15 Academics (z.B. Englischunterricht)
10:45 Pause
11:00 Academics (z.B. Englischunterricht)
12:30 Mittagessen
13:30 Electives (Wahlfach)
15:30 Pause
16:00 organisierte Nachmittagsaktivitäten (3 zur Auswahl, täglich wechselnd)
17:30 Pause (Freizeit)
18:30 Abendessen
19:30 organisierte Abendaktivitäten
21:45 zurück in den Gemeinschaftsraum des Unterkunftshauses (geselliges Beisammensein)
22:30 Schlafenszeit

Ausflüge – „Out & About“

In den zwei Kurswochen gehen die Teilnehmer auf vier organisierte Ausflüge in England:

London (ganztägig)
Den Vormittag verbringen die Schüler auf einer Tour mit den berühmtesten Londoner Sehenswürdigkeiten. Danach haben die Teilnehmer Zeit zum Shoppen in der Oxford Street, Regent Street und Carnaby Street. Des Weiteren können die Schüler eine Bootstour auf der Themse unternehmen, das London-Eye besuchen oder ins berühmte Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" gehen.
Thorpe Park (ganztägig)
Mit aufregenden Achterbahnen, anderen Fahrgeschäften und Live-Events ist das Thorpe Park Resort das ultimative Ziel für abenteuerlustige Jugendliche. Der Thorpe Park ist der größte und meistbesuchte Freizeitpark in Großbritannien.
Hampton Court Palace (halbtägig)
Erkunde den spektakulären Barockpalast, das zu Hause von Henry VIII. Du wirst einiges über die Welt rund um den Hof der Tudors erfahren und wie die Adeligen damals durch die wunderschönen Schlossgärten flanieren.
Brighton (halbtägig)
Brighton ist Englands angesagteste, hippe Küstenstadt. Sie liegt nur eine Stunde Fahrtzeit von Charterhouse entfernt. Die Schüler verbringen einen halben Tag damit die schöne Küstenstadt mit ihren wunderbaren Einkaufsmöglichkeiten sowie dem belebten Strand zu erkunden.

Erfahrungsbericht von Carlotta, 14 Jahre (verreist im Juli 2022 für 2 Wochen) „Wir hatten tolle und umfangreiche Programmpunkte jeden Tag, die uns viele schöne Momente beschert haben. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Morgen begannen wir mit dem Unterricht und es hat bei den spielerischen Übungen viel Freude gemacht, Englisch zu lernen. Durch die vielen internationalen Schüler haben wir dann auch während des Tages nur Englisch gesprochen.

Am Nachmittag hatten wir dann weitere Aktivitäten, wobei ich "Sports & Leadership" gewählt hatte. Ich habe viele neue Sportarten kennengelernt. Es war super abwechslungsreich und wirklich toll. Lesen Sie weiter…Auch die Kunstaktivitäten haben mir viel Freude gemacht und es war stets ein super Miteinander.

Vielen Dank Charterhouse & Edulingo!!

Allgemeines zur Sprachreise

Alter
12 – 17 Jahre

Unterricht
Academics: max. 10 Schüler/Gruppe
Electives: max. 15 Schüler/Gruppe
Academics (z.B. Englischunterricht)
15 Wochenstunden
+ Electives (Wahlfächer)
10 Wochenstunden

Teilnehmer
ca. 100 Teilnehmer vor Ort

Unterbringung
College/Internat
1- bis 4-Bettzimmer

Termine und Preise

Termine
2 Wochen
03.07. – 16.07.2023
17.07. – 30.07.2023
31.07. – 13.08.2023

Preis
2 Wochen 3650 £ (4102 €)

Im Preis enthalten
  • Unterricht, Einstufungstest, Lehrmaterial
  • Unterkunft, Vollpension
  • Freizeitprogramm
  • 2 Ganztagsausflüge und 2 Halbtagsausflüge pro 2 Wochen
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Teilnahmezertifikat und Bericht
  • Waschmöglichkeit
  • WLAN

Anreise

An-/Abreisetag
Montag/Sonntag

Anreise
Transfer ab/bis Flughafen London Heathrow und Gatwick: 200 £ (225 €)
Ankunft: 9 – 16 Uhr
Rückflug: 11 – 18 Uhr
Die normale Wartezeit beim Gruppentransfer ist unter einer Stunde. In Ausnahmefällen kann die Wartezeit bis zu 2,5 Stunden betragen. Die Schüler werden während der Wartezeit immer betreut.

25 £ (29 €) Transferermäßigung pro Person und Strecke, für Geschwister und Freunde, die gemeinsam buchen und reisen.

Privattransfer (keine Wartezeiten) auf Anfrage gegen Aufpreis (mind. 150 £ (169 €) pro Person und Strecke) möglich.

Flug
Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Flugangebot zur Sprachreise. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0)881-927 96 560 oder über unser Kontaktformular.

Kommentare unserer Schüler zum Programm „Charterhouse Summer School“

Kommentare zum Gesamteindruck

„"Volltreffer!" Liebe Frau Kreyer, Nici ist gut angekommen und absolut begeistert! In der wenigen Zeit, in der er sein Handy benutzen darf, schwärmt er nur! Er findet alles toll und möchte am liebsten in Charterhouse bleiben! :-) Liebe Grüße
Antwort von Charterhouse: We're delighted to hear that Nicolas is having a great time. He's a lovely lad and is doing really well.“– Nici Bergweiler, 16 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Das Abendprogramm war immer sehr interessant und spannend und die Betreuer waren zwar Autoritätspersonen, allerdings trotzdem auf einer Wellenlänge mit uns und wurden teils auch zu Freunden. Insgesamt war es eine sehr tolle Erfahrung und ich werde, wie wohl alle anderen auch, Charterhouse sehr vermissen.

Vor allem der letzte Abend war für viele sehr emotional und daher nehme ich an, dass es den anderen wohl auch so sehr gefallen hat wie mir (und da manche mir genau das gesagt hatten). Zudem halten wir Schüler aus Charterhouse auch immernoch den Kontakt zueinander und hoffen dass das auch so bleiben wird. Die Betreuer können wir theoretisch immer erreichen und kontaktieren, wenn wir akademische oder andere Hilfe benötigen.“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Es war wirklich sehr schön. ich habe sehr viel gelernt, mehr Sprachsicherheit bekommen und es hat mir ganz toll gefallen.
Die Betreuer waren super nett und waren immer für uns da. In diesen zwei Wochen habe ich so viele neue Freunde gefunden!

Feedback der Charterhouse School über Carlotta :-) I am writing to send you Carlotta's report and to thank you for sending her to us this year. She has been a true delight to have on the course and we all loved having her around. Carlotta is such a wonderful young lady, who tried so hard to help us make the course a success and we'd love to welcome her back at Charterhouse again in the future.

Toll gemacht Carlotta! (Edulingo)“– Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

Bewertungen des Unterrichts

„Das Unterrichtsniveau war bereits von Beginn des Unterrichts klar erfasst und dadurch wurden unnötige größere Rückschritte oder Wiederholungen verhindert. Der Unterricht war im Gegensatz zur Schule zudem sehr praktisch bezogen, in sofern dass viele speaking, listening aber auch einige writing Aufgaben behandelt wurden, uns aber zu diesen auch beispielsweise Strategien und verschiedene Lösungsansätze beigebracht wurden. Trotz dieses vielseitigen Programmes blieb der Unterricht dank der Klasse sowie dem Lehrer wirklich sehr spaßig und war tatsächlich ein großes Highlight der Reise.“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Wir waren nur 15 Leute in einer Klasse und daher war der Unterricht sehr intensiv und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten und spielerisch gestaltet. Es gab sehr gute (Übungs-) Aufgaben und viel Kommunikation. Alle Schüler in meiner Klasse waren auf dem selben Level. Dadurch fühlte man sich sicherer und konnte mehr frei reden ohne die Sorge, etwas Falsches zu machen oder zu sagen.“– Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

Eindrücke zur Unterkunft

„Das Zimmer war verhältnismäßig groß, ausgestattet war es mit einem Bett, Nachttisch, (Schreib-)Tisch, sowie einem Schrank mit Kleiderhaken. Ein Bad war im Zimmer einbezogen und mit Toilette, Dusche sowie Waschbecken ausgestattet.

Der Gemeinschaftsraum war sehr groß und war praktisch das Zentrum des Camplebens, ausgestattet mit Pool (Billard), Tischkicker,- sowie Tischtennistisch, einem Klavier, einem
Fernseher mit 3 Sofas und mehr als genug Sofas und Sitzgelegenheiten im Raum verteilt. Es gab immer etwas zu tun. Angenehm war auch die direkte Gartenanbindung, welche
einfache und kurze Wege zu Aktivitäten ermöglichte. Draußen gab es auch wie zu erwarten viele Freizeitoptionen wie Ballsport.“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Das Haus, in dem ich wohnte und das Zimmer waren sehr schön. Ich hatte ein Einzelzimmer mit geteiltem Bad und dadurch war das Zimmer größer. Das gemeinsame Wohnzimmer in dem Haus war sehr schön eingerichtet.“– Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

So war die Verpflegung

„Es gab ein Buffet mit relativ vielen Optionen. Das Essen war wie zu erwarten traditionell Englisch, mit z.B. baked beans etc. Der Geschmack war erstaunlich gut, allerdings teils etwas fad. Doch aufgrund der Optionen glich sich das wieder aus. Es gab natürlich
auch Müsli etc für diejenigen sie dies bevorzugten. Für Vegetarisches / Veganes Essen war immer gesorgt. Der Speisesaal war die
Charterhouse Mensa, welche sehr schön, hell und offen war und mit sehr nettem Personal ausgestattet ist.“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Es gab einen schönen Speisesaal, in welchem wir immer alle zusammen gegessen haben. Das Essen war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, wurde im Verlauf des Aufenthaltes aber immer besser.“– Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

Feedbacks zu Freizeit, Sport und Ausflügen

„Die Ausflüge zu ikonischen Orten wie Brighton, Oxford Street, Hampton Court Palace und Oxford brachten eine große Erfrischung zu dem normalen Camp Alltagsleben, während man an vielen Orten sehr viel Freizeit zum Erforschen der Stadt beziehungsweise shoppen bekam, mangelte es an anderen Orten an dieser Zeit, dies war allerdings der Tatsache geschuldet dass es halb- sowie ganztages Ausflüge gab. Dies fiel mir persönlich allerdings nicht sonderlich negativ auf, vor allem da unsere Ausflüge immer sehr interessant und spannend gestaltet waren, z.B. das „punting“ in Oxford. Für
Mittagessen und gute Betreuung war auch immer gesorgt.“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Wir haben vier Ausflüge nach London, Oxford, Brighton und Hampton Palace gemacht, die alle sehr schön und interessant waren.
Vor Ort in der Summer School gab es vielfältige Sportmöglichkeiten und auch tolle Kunstprojekte, die viel Freude gemacht haben.“– Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

Nationalitätenmix

„Es gab einige (8) Deutsche Kinder, ca 7 Portugiesische Kinder, ca 7 Chinesische Kinder, einige Franzosen, 2 Italiener, sowie "exotischere"
Nationalitäten wie z.B. einen Jungen aus Mauritius und noch andere Nationalitäten die mir leider entfallen sind. Oft war es auch schwer sich diese zu merken, auch da viele aus einem Ort eigentlich kommen, allerdings nun an einem anderen Ort leben. Zudem spricht natürlich auch mehr als ein Teil der Welt Portugiesisch und
Französisch, allerdings benenne ich diese hier so. Also wären es theoretisch wohl mehr Nationalitäten.“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Die Schüler waren eine bunte gemischte internationale Truppe: Sie kamen aus Israel, Spanien, Frankreich, Angola, Indien, China und der Ukraine. Es war eine tolle Mischung und wir haben ausschliesslich Englisch miteinander gesprochen.“– Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

An- und Abreise/Transfers vor Ort

„An und Abreise waren je nach Menge der reisenden Schüler organisiert und wurde z.B. bei mir nicht von der Charterhouse Summerschool sondern vom Nikecamp unter Anweisung der Summerschool erledigt, da beide irgendwie zusammen gehören.
Dies stellte allerdings keine Probleme dar und obwohl ich leicht aufgeregt war, lief alles locker und einfach ab.“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Bei der Anreise war ich sehr aufgeregt und habe den Fahrer nicht gleich gefunden. Der Fahrer hatte ein Schild vom Nike Sport Camp und nicht von Charterhouse und daher konnte ich ihn nicht gleich finden. Bei der Abreise war alles perfekt organisiert und ein Betreuer hat uns bis zur Security begleitet und war ständig bei uns.“– Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

Erlebnisberichte unserer Schüler

„Der Tagesablauf hatte zwar eine gewisse Routine an sich, aufgrund des Zeitplanes, doch trotzdem blieb jeder Tag spannend, aufgrund der täglich wechselnden Aktivitäten und Abendprogramme. Ich habe dort viele Freunde kennengelernt mit denen ich zum Glück immer noch Kontakt halte. Es ist sehr viel lustiges passiert, besonders in den Klassen. Besonders die vom Charterhouse staff gestellten Kekse waren tatsächlich eines der Highlights, doch viele genießten diese zu
sehr, wodurch wir am Ende an Keksknappheit litten, da manche Schüler bis zu 50 Kekse in ihrem Zimmer gebunkert hatten :-D“– Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)

Kommentare der Eltern

„Exzellente Beratung und Hilfe bei der für meinen Sohn optimal passenden Sprachreise. Bei Problemen mit dem Flug gab es sofort Unterstützung durch Kooperation mit einem guten Reisebüro.“– Eltern von Lauro, 17 Jahre (Aug. 2022 für 2 Wochen)
„Edulingo hat extrem kurzfristig reagiert und tolle Angebote sofort parat gehabt, die perfekt zu unseren Vorstellungen gepasst haben. Carlotta kam erfüllt, bereichert und sehr glücklich nach Hause. Es war eine sehr erfolgreiche Sprachreise und wir sind sehr zufrieden und glücklich mit dem Ergebnis.“– Eltern von Carlotta, 14 Jahre (Juli 2022 für 2 Wochen)

Haben Sie noch Fragen?

Sind Sie noch auf der Suche nach dem passenden Programm oder wollen Sie einen Übersichtskatalog bestellen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Möchten sie dieses Programm buchen?

Laden Sie das Anmeldeformular hier herunter und drucken Sie es aus. Gerne helfen wir Ihnen beim Ausfüllen des Formulars oder bei Fragen dazu.

Anmeldeformular Charterhouse Summer School (PDF, 696.5 KB)

Bei uns immer zum Originalpreis der Schule!

Weitere Sprachschulen Ihrer Auswahl