1. Sie sind hier:
  2. Sprachreisen Schüler
  3. Sprachreisen nach England
  4. Sprachschulen in Reading
  5. Fußballcamp in England mit Manchester United Soccer Schools
Fit für den Übertritt
Programm 14 von 43 (Auswahl einschränken)
Gastfamilie mit Privatlehrer

Fußballcamp in England mit Manchester United Soccer Schools

Reading (England)

Fußballcamp mit Manchester United Soccer Schools: Englisch lernen und Fußball spielen! Erlebe das Fußballtraining deines Lebens und lerne internationale Schüler aus circa 60 Ländern kennen. ACHTUNG: Leider finden durch einen Sponsorenwechsel und Umstrukturierungen bei ManU bis auf Weiteres keine MUSS statt. Bitte sehen Sie sich unsere Alternativen Nike-Fußballcamp und Chelsea FC Soccer Camp an.

Campus/Schulgelände

Momentan kein Manchester United Soccer Schools

Die Manchester United Soccer Schools werden momentan leider nicht mehr angeboten. Der Verein hatte einen Sponsorenwechsel und interne Umstrukturierungen, die leider dazu führten, dass die Fußballcamps momentan auf Eis liegen. Der Veranstalter, der sich während der Manchester Camps um die Sprachkurse und die ganze Betreuung gekümmert hat, hat sich inzwischen mit Nike (dem alten Sponsor von Manchester United) zusammengetan und veranstaltet seit dem Sommer 2016 erfolgreich die Nike Football Camps. Darüber hinaus gibt es ab 2019 das NIke & Chelsea FC Foundation Fußballcamp. Unsere Schüler sind immer begeistert und sehr zufrieden mit den Fußballcamps von Nike. Wir empfehlen diese Alternativen für unsere fußballbegeisterten Schüler.

Die einzigartigen Manchester United Soccer Schools Fußballcamps finden im Bradfield College, und Denstone College statt. Beide Colleges gehören zu den besten akademischen Institutionen in England und bieten mit teils historischen Gebäuden eine typisch englische Atmosphäre. Für das professionelle Fußballtraining mit den Manchester United Soccer Schools und die weiteren Freizeitaktivitäten stehen in den Kurszentren eine top-moderne Ausstattung mit Schwimmhalle, großer Turnhalle, synthetischen Allwetter-Fußballplätzen mit Flutlicht und weiteren Fußballfeldern zur Verfügung.

Die Schüler werden im Fußballtraining in drei Altersgruppen aufgeteilt:

  • 8 bis 11 Jahre
  • 12 bis 14 Jahre
  • 15 bis 17 Jahre

Wohnen & Leben vor Ort

In den englischen Colleges leben die Schüler während ihrer Zeit im Fußballcamp, aufgeteilt nach Alter, in den Unterkunftshäusern auf dem Campus.

Erfahrungsbericht eines Schülers , 12 Jahre (verreist im Juli 2015 für 2 Wochen) „Vormittags hatten wir Fußball bis 12:30, danach hatten wir Mittagessen. Am Nachmittag hatten wir drei Stunden Englisch und eine halbe Stunde Pause. Es war so cool und lustig. Das Englisch war sehr, sehr spaßig. “

Nationalitäten

In diesem Programm sind ca. 200 Teilnehmer gleichzeitig vor Ort.

Nationalitätenverteilung:
Andere (insgesamt 67 Nationalitäten): 44% (insgesamt 67 Nationalitäten)
Russland: 11%
China: 11%
Mexiko: 8%
Spanien: 7%
Frankreich: 5%
Italien: 5%
Japan: 4%
Saudi-Arabien: 3%
Deutschland: 2%

Lernen der Sprache

Vormittags: Professionelles Fußballtraining

Lerne den "United Way" zu leben, zu trainieren und zu spielen! Jeden Vormittag erhalten die Jungen ein professionelles Fußballtraining mit den weltberühmten Manchester United Soccer Schools. Egal welches Leistungsniveau die Schüler mitbringen, sie werden in Gruppen ihres Levels trainiert. Sie erhalten ein herausforderndes Coaching, das Technik und Taktik sowie körperliche, mentale und soziale Elemente des Spiels abdeckt. All das findet in einer freundschaftlichen Atmosphäre statt, die den Schülern Spaß am Fußballspielen und gleichzeitig am aktiven Anwenden der englischen Sprache vermittelt. Die Schüler vergessen niemals wieder wie man in Manchester Art Fußball spielt.

In diesem Profi-Fußballtraining lernen die Teilnehmer eine Reihe von Fähigkeiten, Techniken und Bewegungen, vergleichbar mit denen, die auch die erste Mannschaft von Manchester United trainiert. Während des grundlegenden Trainings werden die Schüler mit Spaß und Spannung konstant gefordert und motiviert. Sie gewinnen wichtiges Selbstvertrauen, um ihre Fähigkeiten im Spiel voll zum Ausdruck bringen zu können. Die Trainer helfen den Schülern, Fehler zu erkennen und aus ihnen zu lernen.

Die Manchester United Soccer Schools Trainer werden in Manchester ausgewählt und geschult. Alle Coaches sind UEFA-qualifiziert und richten sich nach den Manchester United Vorgaben, die für das Training mit Schülern aufgestellt wurden.

Nachmittags: Englischunterricht

Der Sprachunterricht ist thematisch und methodisch auf die fußballbegeisterten Schüler ausgerichtet und vermittelt Englisch über fußballbezogene Themen. Die Lehrer sind mit Enthusiasmus bei der Sache und gestalten interaktive Sprachlektionen, die Grammatik und Vokabular abdecken sowie den Fokus auf das Kommunizieren in Englisch setzen. Die Schüler werden motiviert und entwickeln ein Gefühl für die englische Sprache und eine Leidenschaft für das Fußballspielen auf Englisch.

Aktivitäten im Fußballcamp in England mit Manchester United Soccer Schools

Nach der zweiten Fußballsession am Abend haben die Schüler Zeit, sich mit den anderen internationalen Teilnehmern auszutauschen und die Abendaktivitäten zu genießen. Das ist eine tolle Gelegenheit, andere Kulturen kennenzulernen und Sicherheit im Anwenden der englischen Sprache, im Umgang mit Schülern aus circa 60 Ländern der ganzen Welt, zu gewinnen.

Ausflüge – „Out & About“

Pro zweiwöchigem Kurs im Manchester United Fußballcamp finden ein organisierter Halbtagesausflug und zwei Ganztagsausflüge statt. Alle Schüler unternehmen einen Ausflug ins Old Trafford Stadion mit Stadiontour und Manchester United Fanshop sowie einen Ausflug ins Wembley Stadion (Bradfield College) oder ins National Football Museum (Denstone College). Zusätzlich gehen die 13- bis 17-Jährigen auf einen Ausflug nach London mit Sightseeing und die 8- bis 12-Jährigen fahren in einen Freizeitpark (Chessington World of Adventures oder Alton Towers Resort).

Erfahrungsbericht von Christian Cuntze, 13 Jahre (verreist im März 2015 für 2 Wochen) „Wir sind um 7:30 Uhr aufgestanden. Das war nicht zu früh, denn gleich danach ging es zum Frühstück. Es war dort sehr lecker und ich saß mit meinen neuen Freunden an einem Tisch. Im Anschluss ging es ins Fußballtraining. Die Trainer waren sehr nett. Nach dem Mittagessen gingen wir in den Englischkurs. Lesen Sie weiter…Die Lehrer dort waren ebenfalls nett. Wir haben dort viel gelernt. Nach dem Abendessen haben wir noch einmal Fußball gespielt. Danach hatten wir Freizeit.

Allgemeines zur Sprachreise

Alter
8 – 17 Jahre

Unterricht
max. 16 Schüler pro Klasse und Fußball-Trainingsteam
Profi-Fußballtraining: 18 Wochenstunden
Englischunterricht: 12,5 Wochenstunden

Teilnehmer
ca. 200 Teilnehmer vor Ort

Unterbringung
College/Internat
Bradfield College: 1- bis 3-Bettzimmer
Denstone College: 2- bis 4-Bettzimmer

Termine und Preise

Termine
ACHTUNG: Leider findet bis auf Weiteres keine MUSS, aufgrund interner Umstrukturierungen im Verein, statt.

Alternativen:

- Internationales Nike-Fußballcamp im Lancing College
- Chelsea FC Foundation Fußballcamp in der Charterhouse School

Im Preis enthalten
  • Unterricht, Einstufungstest, Lehrmaterial
  • Unterkunft, Vollpension
  • Professionelles Fußballtraining
  • Freizeitprogramm
  • pro 2 Wochen 2 Ganztages- und 1 Halbtagesausflug
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Teilnahmezertifikat
  • Waschmöglichkeit (gegen Gebühr)
  • WLAN
  • Manchester United Soccer Schools Paket Shirts, Socken, Regenjacke, Wasserflasche, Spielerbuch oder ähnlichen Inhalten)

Anreise

An-/Abreisetag
Sonntag/Samstag

Flug
Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Flugangebot zur Sprachreise. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0)881-927 96 560 oder über unser Kontaktformular.

Kommentare unserer Schüler zum Programm „Fußballcamp in England mit Manchester United Soccer Schools“

Kommentare zum Gesamteindruck

„Das Fußballtraining gefiel mir am meisten, da es gut gemacht wurde und wir jeden Tag fünf Stunden Training hatten. Auf ein anderes College mit anderen Aktivitäten würde ich nicht gehen.“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Elternbewertung: Meinem Sohn hat es sehr gut gefallen. Er kann die Reise nur empfehlen und würde sie sofort wieder machen.

Was wir als Eltern toll fanden:
Wir haben am Anreisetag ein E-Mail erhalten, dass die Kinder gut eingetroffen sind. Wir konnten einer geschlossenen Facebook-Gruppe beitreten, in der wir mehrmals täglich Bilder und Videos von den Kindern gesehen haben, was grandios war. Auf allen Bildern sehen die Kinder sehr glücklich aus.“– Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Mir hat die Sprachreise sehr gut gefallen und ich würde so eine Reise jederzeit wieder machen.“– Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Der Fußballunterricht war sehr cool.“– Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Der Aufenthalt war super. Es wäre aber besser gewesen wenn wir noch einen zweiten Tag London besichtigen würden.“– Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„Ganz allgemein waren es zwei gute Wochen in einer schönen Anlage mit viel Fussball.“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

Bewertungen des Unterrichts

„Der Unterschied lag darin, dass wir zu Hause in der Schule 6-9 Stunden Unterricht haben und in England hatten wir 2,5 Stunden. Außerdem hatten wir in England nur Englisch und nicht wie in Deutschland Mathe,...“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Elternbewertung: Das Fussball-Niveau war in seinem Reisezeitraum sehr hoch und sehr international. Einige Jugendliche spielten sogar in Ligen (1 Brasilianer beim FC Flamengo). In der Gruppe 2 Wochen vor ihm sogar U16-Spieler aus Spanien, Deutschland, Serbien. Die Kinder kamen aus mehr als 80 Ländern. Total etwa 130-150 Kinder (aufgeteilt in Gruppen zu guten und schlechteren Spielern). Calvins Gruppe hatte 15 Kinder.

Auch der Sprachunterricht war gut. Dabei vor allem die Kombination Fussball und Englisch lernen.“– Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Der Unterricht war sehr nett gestaltet, hat Spaß gemacht und war sehr gut. Die Lehrer waren sehr nett und ich habe viel gelernt.“– Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Der Englischunterricht war sehr gut und lustiger als sonst.“– Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Im Camp konnte ich mich besser konzentrieren, also sonst im Englischunterricht. Die Lehrer waren nett. Ich habe viel gelernt.“– Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„Die Themen waren anders.“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

Eindrücke zur Unterkunft

„Die Zimmer waren einfach eingerichtet und besaßen eigene Bäder. Des Weiteren wurden die Zimmer jeden Tag geputzt :-). Der Gemeinschaftsraum war gut eingerichtet :-)“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Elternkommentar: Er hatte wie fast alle Kinder ein Einzelzimmer, ausgestattet mit Tisch, Stuhl, Schrank und Bett. Der Gemeinschaftsraum war sehr gut und toll bestückt. WLAN war gratis. Die Handys mussten aber immer wieder abgegeben werden (schwer für einen 16jährigen...). Auch das Geld wurde wie in einer Art Bank immer wieder abgegeben und eingeschlossen.

Das College ist riesig. Die Bilder können nach seinen Worten kaum ausdrücken wie gross alles war. Es hat ihn an Hogwarts von Harry Potter erinnert, aber ohne Türme. Gleichzeitig waren auch andere Sportkinder (Tennis, Basketball etc.) da. Mit ihnen hatte er aber nichts zu tun.

Auch das Waschen der Kleider hat gut funktioniert (Das Einnähen der Namen der Kinder ist wichtig!) Die Fussball-Kleider, die sie erhalten haben sind gut und waren ausreichend gross. Bei Ausflügen gehen die Kinder alle geschlossen in den ManU-Kleidern. Am Tournament am Ende der Reise waren einige Eltern vor Ort, aber fast nur chinesische Eltern, wie unser Sohn erzählte.“– Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Das Zimmer in der Rugby School war sehr sauber und schön. Auch das Gemeinschaftsbad war sehr sauber und völlig in Ordnung für mich.“– Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Der Schreibtisch und der Sessel waren abgewohnt.“– Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Im Zimmer gab es 2 Schreibtische, 2 Betten, ein Schrank und mehrere Schubladen und ein Bad.“– Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„Bett, Kommode, Badezimmer; Im Gemeinschaftsraum gab es mehrere Sitzgelegenheiten und zwei Billardtische“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

So war die Verpflegung

„Wir mussten uns in einer Reihe aufstellen, dann durften immer fünf Kinder sich etwas zu Essen holen. Das Essen war immer gesund und besaß eine gute Qualität, z.B. die Bananen waren FairTrade. Der Speisesaal war groß und schön.“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Das Essen gut und abwechslungsreich, mit Buffet zum Holen.“– Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Exzellent! Ich fand es toll englisches Frühstück mit Sausages, Beans und Ham & Eggs kennenzulernen. Es gab aber auch Müsli, was ich sehr gut fand. Zum Mittag gab es z.B. Wiener Schnitzel, Koteletts, Kartoffeln, Pommes, Nudeln. Es gab auch immer etwas Veganes. Samstags gab es ein größeres Frühstück z.B. zusätzlich mit Croissants und Schinken. Es gab immer Obst, was man sich nehmen konnte. Das fand ich sehr gut.“– Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Das Essen war gut.“– Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Das Essen hat immer gut geschmeckt (besonders der Nachtisch) :-)“– Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„Am Buffet musste man anstehen. Der Speisesaal und die Kantine waren gut.“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

Feedbacks zu Freizeit, Sport und Ausflügen

„Ich war in der Soccer School von Manchester United, so hatten wir jeden Tag fünf Stunden Fußball. Da es eine Soccer School von Manchester United war, gingen die Ausflüge nach Wembley und Old Trafford, aber auch nach London.“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Elternbewertung: Er hat bei allen 3 Ausflügen teilgenommen (Wembley-Stadion, London und Old Trafford). Alles war sehr gut organisiert. Die Trainer und das Training waren sehr gut und sehr professionell.“– Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Das Fußballtraining von Manchester United war sehr gut. Wir waren zwar in der jüngeren Gruppe eingeteilt, weil mein Freund erst 11 Jahre alt war, aber es hat eigentlich nichts ausgemacht. Man konnte fußballerisch viel lernen. Es gab immer Awards zu gewinnen, was sehr motivierend war sich anzustrengen.“– Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Ich war in London und im Old Trafford Fußballstadion.“– Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Das Freizeitprogramm war sehr gut, mit Fußball und Englisch. Es hat mir super gefallen.“– Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„Ich war im Wembley Stadion“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

Nationalitätenmix

„Die Schüler kamen aus 37 verschiedenen Ländern!“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Es waren fast keine Deutschsprechenden Kinder vor Ort (vereinzelt Deutsche und Schweizer), viele Chinesen. Mein Sohn konnte somit sein Englisch sehr verbessern, da er sich nur in Englisch unterhalten konnte. Seine Freunde waren Russen, Brasilianer, Deutsche und Schweizer. Mit ihnen hat er jetzt noch Kontakt.“– Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Mein Freund und ich waren die einzigen deutschsprachigen. Sonst kamen die Schüler aus Russland, Frankreich, Myanmar, Afrika und anderen Ländern. Es war sehr international und wir haben viel Englisch gesprochen. Das war sehr schön.“– Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„China, Dubai, Frankreich, Benin.“– Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„In der 1. Woche waren viele Engländer dabei, aber danach gingen die Engländer.“– Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„überwiegend Asiaten, Russen, Italiener und Spanier“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

An- und Abreise/Transfers vor Ort

„Ein bisschen war ich aufgeregt doch ich habe die Betreuer gleich gefunden.“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„An- und Abreise hat problemlos geklappt.“– Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Die Abholung war pünktlich und wir haben die Betreuer sofort gefunden. Alles lief reibungslos.“– Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Es hat gut funktioniert.“– Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Ich bin zum ersten mal geflogen. Alles lief gut.“– Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„alles gut“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

Erlebnisberichte unserer Schüler

„Der Tagesablauf war strikt getaktet, so dass man nicht viel Freizeit hatte. Da es vor Ort viele Nationalitäten gab hat man sich auch mit Kindern aus aller Welt angefreundet. Das Fußballtraining war das beste am Aufenthalt: Jeden Tag 5 Stunden! :-)“– Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Der Tagesablauf war: Aufstehen, Frühstück, Fußball, Lunch, Free time, Englisch, Dinner, Fußball, Bett.“– Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

Kommentare der Eltern

„"Wie immer" - herzlichen Dank für die gute Betreuung!“– Eltern von Schüler, 15 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Recht herzlichen Dank für die tolle Organisation der Fussball-/Sprachreise meines Sohnes. Sie haben uns sehr gut beraten und alle unsere Fragen beantwortet und uns viele Informationen und Tipps gegeben.“– Eltern von Calvin, 16 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Vielen Dank für die freundliche Unterstützung und Beratung. Es hat alles wunderbar geklappt und unser Sohn war sehr zufrieden. Gerade für die erste Sprachreise waren wir sehr dankbar für die zuverlässige Betreuung von Edulingo.“– Eltern von Leon, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Vielen Dank nochmals für die Organisation, es hat alles wunderbar geklappt und unser Sohn hat die Zeit in England sehr genossen.“– Eltern von Schüler, 12 Jahre (Juli 2015 für 2 Wochen)
„Die Beratung war sehr gut.“– Eltern von Christian Cuntze, 13 Jahre (März 2015 für 2 Wochen)
„Herzlichen Dank für die tolle Organisation. Unseren beiden Jungs hat es in Bradfield sehr gut gefallen.“– Eltern von Schüler, 14 Jahre (Juli 2014 für 2 Wochen)

Haben Sie noch Fragen?

Sind Sie noch auf der Suche nach dem passenden Programm oder wollen Sie einen Übersichtskatalog bestellen? Wir beraten Sie gerne persönlich! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Möchten sie dieses Programm buchen?

Laden Sie das Anmeldeformular hier herunter und drucken Sie es aus. Gerne helfen wir Ihnen beim Ausfüllen des Formulars oder bei Fragen dazu.

Anmeldeformular Fußballcamp in England mit Manchester United Soccer Schools (PDF, 258.5 KB)

Bei uns immer zum Originalpreis der Schule!

Weitere Sprachschulen Ihrer Auswahl